Altötting Sport TVA

TV 1864 Altötting e.V.

Meine Heimat, meine Liebe, mein Verein

Startseite

Tischtennis-Camp vom 2. – 6. Januar 2018 in Altötting
Was wird geboten?

  • Intensive Trainingswoche für Tischtennisspieler von 6 – 25 Jahren
  • Einzelcoaching
  • Systemtraining
  • Sportlicher Leiter: Rudi Weindl (Mitglied im Lehrteam des BTTV)
  • Verpflegung
  • Übernachtung in der Halle
  • Abwechslungsreiche Abendgestaltung (Bowling, Filmeabend, usw.)
  • Wann?

    1. – 06. Januar 2018 Treffpunkt am 2. Januar 2018: 9.00 Uhr, Siegerehrung am 6. Januar     : 13.00 Uhr

    Wo?
    Turnhalle der Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting, Kreszentiaheimstr. 50, Eingang über die Burghauser Straße
    Für wen?
    Alle Tischtennisspieler von 6 – 25 Jahren, Teilnehmeranzahl begrenzt
     
    Das braucht man:
    Tischtennisschläger, Turnschuhe, Schlafsack, ausreichend Trainingsklamotten, Kleidung für Aktivitäten außerhalb der Turnhalle, Übernachtungssachen (Hygieneartikel, Handtücher, usw.), Taschengeld
    Kosten:
    179 € (inkl. Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Übernachtung), 149 € für TVA Mitglieder
    Der Beitrag ist am ersten Tag bar zu bezahlen!
    Hier geht’s zum Anmeldeformular!
     


    Boxgym des TV 1864 Altötting erhält den Integrationspreis der Oberbayerischen Staatsregierung

    Allen Grund zur Freude haben Boxer und Kickboxer des TV Altötting nachdem sie mit ihrem Projekt „BoxGym“ unter den diesjährigen Preisträgern des Integrationspreis der Oberbayerischen Staatsregierung waren. Neben den Altöttingern bekamen noch 4 andere Projekte einen Preis überreicht. Vor allem die große Eigeninitiative mit dem Umbau der alten Räume des Möbelhauses Bauer und die große Bandbreite an Sportlern mit diversen Herkunftsnationen wurden gewürdigt.

    Fotos: Paul Gut und Gerhard Johannes Walter nahmen stellvertretend für alle Helfer der Kampfsportabteilung die Urkunde der Regierung von Oberbayern entgegen.


    Skibusfahrten 2018

    14. Januar 2018 nach Schladming

    03. Februar 2018 zum Hochkönig

     

    (für weitere Informationen auf Bild zum Vergrößern drücken)


    Ball der Vereine 2018

    Der Ball der Vereine geht bereits in die 6. Runde, auch dieses Jahr haben sich der TV Altötting 1864 e.V., die Fluggruppe Alt-Neuötting e.V., die CSU Altötting, der historische Verein Alt-Tilly e.V., die KSK Altötting, die Freiwillige Feuerwehr Altötting und die Vereinigte Sportschützengesellschaft Altötting e.V. zusammengetan, um diesen Abend zu organisieren. Auch dieses Jahr findet der Ball wie gewohnt im Kultur+Kongress Forum Altötting statt, Groove Garage bringt Stimmung in den Saal und die Bad Rocking Buddies sind im Foyer zu finden, wo ab 24 Uhr DJ Thorsten übernimmt.

    Kartenvorverkauf ab 01. Dezember 2017 im Schreibwarengeschäft Fraundorfner.


    Ehre, wem Ehre gebührt

    Eine große Auszeichnung wurde einem TVA-Urgestein zuteil. Dietmar Tropschug – besser bekannt als Didi – wurde beim diesjährigen Ehrenamtspreis des Bayerischen Fußballverbands als Sieger des Kreises Inn/Salzach geehrt. Laudator war Philipp Lahm, der die Wichtigkeit des Ehrenamtes betonte. Uns freut sehr, dass „unser Didi“ diesen Preis in Empfang nehmen durfte. Auf der BFV Homepage ist auch ein schöner TV-Beitrag der Preisverleihung.

    (Bildrechte: BFV)


    Große Ehre für Sportler des TV Altötting 

    Bei der diesjährigen Sportlerehrung des Landkreises Altötting wurden gleich vier Sportler des Turnvereins durch Landrat Erwin Schneider geehrt.


    von links nach rechts: Landrat Erwin Schneider, Eugen Ill, Laura Renner, BLSV-Kreisvorsitzender Dieter Wüst, Hanna Bruckmayer und 1. Vorstand des TV Altötting Wolfgang Sellner.

    Unsere Sportler wurden für folgende Leistungen geehrt:

    Hanna Bruckmayer 2016:
    ·         Bayer.Hallen- sowie Freiluft-Meisterin jeweils über 2000m,
    ·         Dt.Vize-Meisterin über 3000m in der Jugend W15
    ·         Bayer.Cross-Meisterin
    Laura Renner 2016:
    ·         Bayer.Meisterin Kugelstoßen bei den Juniorinnen
    Eugen Ill 2016:
    ·         30.04.2016         Bayerischer Meister Leichtkontakt
    ·         11,06.2016         Deutscher Vizemeister Vollkontakt
    ·         11,06.2016         3. DM im Leichtkontakt
    ·         22,10.2016         1. Platz Vollkontakt Bavarian Open
    ·         29.10.2016         1. Platz Deutschlandpokal
    2017:
    ·         11.02.2017         1. Platz Bayernpokal Leichtkontakt
    ·         29.04.2017         1. Platz Bayerische Meisterschaft Leichtkontakt
    ·         03.03.2017         3. Platz Worldcup Dublin Vollkontakt
    ·         17.03.2017         1. Platz German Open München im Leichtkontakt
    ·         17.03.2017         1. Platz German Open München im Vollkontakt
    ·         10.06.2017         1. Platz Deutsche Meisterschaft im Vollkontakt
    ·         20.04.2017         1. Platz Worldcup Innsbruck Vollkontakt
    ·         18.05.2017         1. Platz Worldcup Budapest Vollkontakt
    ·         01.06.2017         1. Platz Worldcup Rimini Vollkontakt
    Mikhail Ermakov 2015:
    ·         26.09.2015         1. Platz Deutschlandpokal
    2017:
    ·         06.05.2017         Bayerischer Vizemeister

     


    „Lauf10“ – in 10 Wochen „Spaß an der Bewegung & Ausdauer finden“

    … und ein „leichteres Leben“ führen können

     Der TV Altötting beteiligt sich an der Fitness-Aktion „Lauf10“ des Bayerischen Rundfunks. Es wird Sport-Einsteigern, Wiederbeginnern, wie auch Trainierten in diesem Rahmen die Möglichkeit gegeben, in 10 Wochen eine körperliche Leistungsfähigkeit zu erlangen oder sie so zu steigern, dass bei Interesse bei der Abschlussveranstaltung am 13. Juli in Wolnzach eine 10km-Lauf/Walking-Distanz bewältigen werden kann. Eine Mitgliedschaft im Verein ist für die Trainingsteilnahme nicht notwendig!

    Beginn dieses Bewegungs-  und Kräftigungsangebots ist am Mittwoch, 18. April 2018 um 18.00 Uhr im Ludwig-Kellerer-Stadion an der Burghauser Straße. Jeweils Montag, Mittwoch und Freitag wird dann unter fachlicher Anleitung ein Gruppentraining, jedoch mit individuell zugeschnittenen Trainingselementen angeboten. Die Dauer beträgt anfänglich 60 Minuten und wird im Laufe der Zeit auf ca. 90 Minuten gesteigert.

    Anmeldungen sind ab sofort  per Mail an tva-gs@t-online.de oder persönlich bzw. telefonisch unter AÖ/6069 zu den Öffnungszeiten der TVA-Geschäftsstelle Do 15-19 u. Fr 14-18 Uhr möglich.

    Der Unkostenbeitrag entfällt für TVA-Mitglieder;

    für Nicht-Mitglieder beträgt er 20 €.

     

     


    Kinderturnen und Eltern-Kind-Fitness

    Kinderturnen startet nach der Sommerpause in die nächste Runde.

    Tag Uhrzeit Alter Ort ÜbungsleiterIn
    Montag 17.00 – 18.30 Uhr ab 2 Jahren Grundschule Nord Christine Meinecke
    Dienstag 17.00 – 18.30 Uhr ab 2 Jahren Grundschule Nord Gerti Schmeidl
    Mittwoch 16.30 – 17.30 Uhr 6-7 Jahre Grundschule Nord Christine Meinecke
    Freitag 15.00 – 16.00 Uhr 1 – 3 Jahren Herzog-Ludwig-RS Claudia Albrecht

     


    REHASPORT beim TV Altötting 

    Unsere RehaSport-Angebote starten in eine neue Runde, alle Kurse starten in der Woche des 18. Septembers, informieren Sie sich hier über unsere Angebote in Orthopädie, Lungensport, Neurologie, Koronarsport und Rehasport für Menschen mit Geistiger Behinderung.

     


    Unser neuer FSJ-ler ist da!

    Ein neues FSJ-Jahr startet wieder beim TVA, wir begrüßen Christian Schmidt recht herzlich und wünschen ihm ein schönes Jahr bei uns 🙂


    Tag 3 nach dem Sturm

    Auch vor dem Sportgelände des TV Altötting machte der plötzliche Sturm am Freitag nicht halt. Über das ganze Sportgelände waren Astgabeln und Blätter verteilt. Vor einem größeren Schaden, gar einer Baumentwurzelung wurde der TVA zwar verschont, trotzdem stecken mehrere Stunden Aufräumarbeiten in den Knochen unserer fleißigen Platzwarte.

    Hier ein herzliches Dankeschön an Franz Meier und Reini Maier, die am Wochenende Überstunden einlegten, dass der Sportplatz wieder „sauba zamgramt is“.


    Feldenkrais

    Feldenkrais – Ein neues Kurs-Angebot startet beim TV Altötting ab September 2017

    Muskeln mit Hirn – Bewegung bewusst wahrnehmen

    Bei der Feldenkrais Methode erfahren Sie, wie Ihr Körper funktioniert und wo Sie in der Beweglichkeit blockiert sind. Sie gibt die Möglichkeit, alte Gewohnheiten wahrzunehmen und andere, neue Bewegungsmöglichkeiten zu erlernen. Ziel ist es, Bewegung wieder als leicht und angenehm wahrzunehmen.

    Feldenkrais-Pädagogin: Sabine Fiebag

    Beginn: Donnerstag, den 21. September 2017, 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr

    Dauer: 10 Einheiten à 60 Minuten

    Kursgebühr:    Mitglieder beim TVA: 30,00 €               Nichtmitglieder: 60,00 €

    Im kleinen Raum neben dem Gymnastikraum der Dreifachturnhalle an der Burghauser Straße 69, Altötting

    Mitzubringen: warme, bequeme Kleidung; Decke; Handtuch als Kopfunterlage

    Anmeldung: tva-gs@t-online.de

    Informationen auch unter:             www.feldenkrais-fiebag.de


    Faszien-Training

    Was sind Faszien?

    Die Faszien verbinden sämtliche Organe und Gewebe miteinander, speichern Fett und Wasser, dienen als Puffer und ermöglichen die Verschiebbarkeit der Organe.

    Alle 1 bis 2 Jahre erneuert sich das Faszien Gewebe( auch Bindegewebe genannt). Daher ist es in jeder Altersgruppe optimal trainierbar und Erfolge sind bereits nach einigen Monaten erkennbar und spürbar

    Was ist Faszien-Training?

    Vielseitige, abwechslungsreiche Übungen mit schwungvollen Bewegungen und Tempowechsel nach flotter Musik. Zum Kraftaufbau begleitet mit wechselnden Geräten, wie zum Beispiel Brazils oder Hanteln.

    Dehnungen aller Faszien Bereiche durch „hineinspüren“ in den Körper.

    Der Körper wird geschmeidiger, beweglicher und belastbarer.

    Am Ende des Trainings werden durch gezielte Benutzung von Rolle oder Ball, Verklebungen des Faszien Gewebes gelöst und es wird gezeigt, wie man gezielt auf Problempunkte einwirken kann.

    Wann?    Freitag, 18.15 – 19.30 Uhr

    Wo?         Turnhalle der GS Süd

    Übungsleiterin:          Ulrike Bubl

    Für wen?                     Alle Altersklassen von 15 bis ins hohe Alter, Frauen und Männer gemischt

    Mitzubringen?           Gymnastikmatte; wer eine eigene Faszien-Rolle besitzt soll diese bitte mitbringen, am Besten eignen sich Pilates-Rollen, welche nicht zu hart sind

    Infos auch unter: www.tv-altoetting.de und in der Geschäftsstelle unter 08671-6069.

     


    Viele Angebote des TV Altötting im Ferienprogramm der Stadt Altötting

    Auch im Ferienpass der Stadt Altötting ist der TV Altötting mit etlichen Aktivitäten vertreten, neben einer Übernachtung am Sportplatz, dem etaiblierten Fußball-Erlebnistag, der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens, Einblick ins Kickboxen, Schnupperstunden im Schach, einer Radltour zum Ponyhof, einem Probetraining bei unseren Judokas, einer Tennis-Schnupperstunde, Spiel und Spaß mit dem Ball der Handballabteilung stand dieses Jahr zum zweiten Mal auch ein Einrad-Crash-Kurs auf dem Programm, 26 Kinder nahmen daran teil und der ein oder andere konnte am Ende des Kurses die ersten Meter bereits frei fahren.

     


    Umbruch beim TVA – drei neue Gesichter in der Vorstandschaft

     

    Der TV Altötting ist mit über 3000 Mitgliedern der größte Verein in der Kreisstadt und der zweitgrößte Sportverein im Landkreis. In die nächsten drei Jahre geht er mit einer stark umgebauten Führungsriege. Gleich drei Vorstandsmitglieder – allesamt langjährig engagiert in der Spitze des TVA – kandidierten nicht mehr, als bei der Hauptversammlung am Freitagabend beim Graminger Weißbräu Neuwahlen auf der Tagesordnung standen: Mit Michael Götz und Hubert Kolditz stellten sich beide stellvertretenden Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung, zudem mit der früheren Geschäftsstellenleiterin Ilse Hobmeier auch die Kassenverwalterin.

    TVA - 154.Mitgliederversammlung

    Das ist die neue Spitze des TV Altötting (von links): Georg Willmerdinger (Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit), Gabi Petermeier (Schriftführerin), Thomas Müller (Jugendleiter), Wolfgang Sellner (Vorsitzender), Stephan Antwerpen (stellvertretender Vorsitzender), Wolfgang Pech (designiertes Vorstandsmitglied) und Petra Huber (Kassenverwalterin). − Foto: Hölzlwimmer

    Nachfolger für die „hoch engagierten und tragenden Säulen der Vereinsführung“ zu finden, habe sich als nicht einfach erwiesen, berichtete Vorsitzender Wolfgang Sellner. Schließlich sei man auf den letzten Drücker noch fündig geworden, die Kandidatenliste, mit welcher der TVA nun in die Wahlen gehe, sei „mit heißer Nadel gestrickt“. Um den Umbruch nicht noch härter ausfallen zu lassen, trete er noch einmal an, sagte Sellner weiter – nicht ohne klar zu machen, dass dies seine letzte Amtsperiode sein werde: „In drei Jahren gibt es einen neuen Vorsitzenden.“

    In diese drei Jahre geht Sellner mit einem großen Vertrauensbeweis: 86 Stimmberechtigte waren zur Versammlung gekommen, nur einer sprach sich gegen Sellner aus, zwei enthielten sich. Ähnlich hoch war die Zustimmung für den bisherigen Jugendleiter Stephan Antwerpen, der nun einen der beiden Stellvertreterposten einnimmt. Er wurde bei zwei Gegenstimmen gewählt.

    Noch zwei Konstanten gibt es im Vorstand des TV Altötting: Georg Willmerdinger wurde erneut zum Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit gewählt, Gabi Petermeier wurde wieder die Schriftführung anvertraut. Petra Huber wurde in der Nachfolge von Ilse Hobmeier zur Kassenverwalterin gewählt. Komplettiert wird der Vorstand von Thomas Müller, der den durch den Wechsel von Stephan Antwerpen frei gewordenen Posten des Jugendleiters übernimmt.

    Noch nicht geklärt ist, wie das Amt des zweiten Stellvertreters vergeben wird. Es bleibt vorerst vakant. Ein möglicher Nachfolger für Hubert Kolditz ist mit Wolfgang Pech zwar gefunden, er wird sich nun aber erst einmal in die Materie einarbeiten. Als möglichen Termin für die Nachwahl nannte Vorsitzender Sellner die Hauptversammlung in einem Jahr. Hubert Kolditz übernimmt – auch ohne offizielles Amt – bis dahin die Verantwortung für die Platzangelegenheiten. Die Mitglieder segneten dieses Prozedere einstimmig ab.

    ANA / 08.05.2017

     


     

    Pilates

    ab Donnerstag, den 28. September 2017  von 08:45 – 09:45 Uhr

    im kleinen Raum neben den Gymnastikraum der Dreifachturnhalle, Burghauserstraße 69

    Den Kurs leitet Marion Riedl und dieser ist sowohl für Einsteiger und Anfänger, aber auch Rückengeplagte und Fortgeschrittene geeignet.

    Fortlaufender 10-Wochen-Kurs (Einstieg jederzeit nach Rücksprache möglich).

    Information und Anmeldung mit Anmeldeformular über die Geschäftsstelle oder bequem in der ersten Übungsstunde.

    Kursgebühr für Mitglieder:       30 €            Kursgebühr für Nicht-Mitglieder:            60 €

     


     

    KISS Altötting

    Kindergarten Regenbogen Altötting, Stufe 1

    Start:              Einstieg jederzeit möglich

    Mittochs, 13.00 – 14.00 Uhr

    Maria-Ward-Kindergarten, Stufe 1

    Start:              Einstieg jederzeit möglich

    Donnerstags, 14.00-15.00 Uhr


     

    KISS Neuötting

    Start:              Einstieg jederzeit möglich

    Montags, 15.45-16.45 Uhr

    Turnhalle der Montessori-Schule// Neuötting


     

    KISS Winhöring

    Start:              28.09.2016

    Stufe 1            14.45-15.45 Uhr

    Stufe 2            15.45-16.45 Uhr

    Treffpunkt:    in der Turnhalle am Sportplatz//  Winhöring

     


     

    Willkommen auf der neuen Homepage des TV 1864 Altötting e.V.

    TV 1864 AltöttingUnser Turnverein mit seinen ca. 3200 Mitgliedern, 16 Abteilungen und mehr als 140 Übungsleitern hat sich nicht nur dem Sport verschrieben, sondern nimmt  auch sehr gezielt soziale und gesellschaftspolitische Aufgaben in der Stadt Altötting und der Region wahr. Dies geschieht täglich auf unserem sehr funktionellen  Sportplatz, auf den Tennis- und Beachvolleyball-Plätzen, in den Turnhallen, im BoxGym und mit der KISS sogar im Kindergarten.

    Viele Kinder, Jugendliche, Sportlerinnen und Sportler unserer Stadt und darüber hinaus sind bei uns im TVA in guten und qualifizierten Händen. Wir bieten vor allem im Breitensport und leistungsorientierten Mannschaftssport für jeden etwas, vom Kind bis zum Senior. Auch im Bereich Fitness- und Gesundheitssport, bei Kurs- und Reha-Angeboten, bis hin zur Integration von Kriegsflüchtlingen und Aussiedlern, ist der TVA engagiert und aktiv!

    Wir wollen Sie auch im Internet über unsere Projekte, unsere Arbeit,  vor allem über unsere aktuellen und breitgefächerten Angebote und Termine informieren. Ihre Anregung und Kritik sind uns Ansporn, um uns ständig zu verbessern und den Sport in Altötting voranzubringen.

    Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern unserer Homepage gezielte und interessante Klicks und noch mehr, viel Spaß und Erfolg beim Sport in und mit unserem TV Altötting.

     

    Wolfgang Sellner
    Erster Vorstand des TV Altötting

    Wir danken der Stadt Altötting für ihre Unterstützung:

     

    Wappen der Stadt Altötting

     

    Sowie unseren vier Gold Partnern:
    Logo Sparkasse AÖ MÜ Logo Siebzehnrübl Logo Meine VRBank Logo Geiselberger

     

    Und dem Bronze-Partner:

     

    Logo Allianz MühlenbergerLogo Allianz Mühlenberger